Dein Büro für Text,
Korrektur und Lektorat in Graz

 

 

 

Hast du Worte?!

O ja     O nein     O vielleicht

 

Egal, wie deine Antwort lautet:
Bei mir bist du so oder so richtig.

 

 

Du schreibst nicht gerne?

Die Wörterei Ranz nimmt dir den Klotz vom Bein und
schreibt deine Texte für dich.

Oder ist es so:
Du schreibst gern und suchst Unterstützung für den Feinschliff?

Die Wörterei Ranz liest deine Texte Korrektur und
betreut im Lektorat dein Schreibprojekt.

 

 

 

 Nimm Kontakt mit mir auf:

Mag. Roswitha Ranz

 +43 680 132 64 55

servus@woerterei-ranz.at

 www.facebook.com/woerterei.ranz

 

 

Am besten erreichbar bin ich
Montag bis Freitag zwischen 14 und 18 Uhr, oft auch bis 20 Uhr.

 

 

 Textsprechstunde_Fotocredit_OmasTeekanne_3-1Roswitha Ranz bei der Textsprechstunde in „Omas Teekanne“
Fotocredit: Omas Teekanne

 

 


 

Kurzüberblick


Welche Texte schreibe und überarbeite ich für dich?

 Unternehmenstexte für:

Webseiten, Broschüren, Flyer, Berichte
Facebook, Blogs, Freebies

Artikel für:

Sachbücher, Zeitschriften, Magazine
Online-Portale

 

Welche Texte lektoriere und korrigiere ich für dich?

Unternehmenstexte für:

Webseiten, Broschüren, Flyer, Berichte
Facebook, Blogs, Freebies

Artikel für:

Sachbücher, Zeitschriften, Magazine
Online-Portale

Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Forschungsarbeiten:

Projekt- und Abschlussarbeiten
Bachelor- und Masterarbeiten
Dissertationen

 

 

 Vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch mit mir!

 

 

Textsprechstunde_Designshop_Radioecke_Fotocredit_OmasTeekanne_6-1Wörterei-Turm in der Textsprechstunde
Fotocredit: Omas Teekanne

 

 


 

Die Textsprechstunde mit der Wörterei Ranz
für Selberschreiberinnen und Selberschreiber

 

Du stolperst schon zum hundertsten Mal über deinen Text
und willst ihn am liebsten in die Ecke pfeffern?

 

Du schreibst an einem Text für
deine Webseite, deinen Blog, deinen Flyer, dein E-Book oder
deinen Projektbericht und weißt nicht:

+ wie du was formulieren sollst?
+ worauf du achten musst?
+ wie du es angehen kannst?
+ wie dein Text verständlich, sympathisch und einladend wird?

 

Vereinbare deine individuelle Textberatung bei mir!

 

Trink gemütlich einen (Eis-)Tee in Omas Teekanne am Nikolaiplatz 1,
und ich zeige dir zu deinem Wunschtarif*
famose Schreibkniffe
speziell für deinen Text:

 

Hol alles raus!
15 Minuten Express-Tipps für dein Schreiben
20 Euro

Wir lösen dein Schreibproblem!
30 Minuten für deine wichtigsten Schreibskills

30 Euro

Deine Schreibidee – dein Text!
60 Minuten fundierte, individuelle Textberatung für dich

60 Euro

 

Deinen Wunschtermin kannst du unter
0680 132 64 55 oder servus@woerterei-ranz.at
mit mir vereinbaren.

 

Mein Assistent Teddy und ich freuen uns auf dich!

 

 

* Diese Beträge sind umsatzsteuerbefreit gemäß Kleinunternehmerregelung.

 

  Textsprechstunde_Designshop_Radioecke_Fotocredit_OmasTeekanne_4-2Herr Ted, mein Assistent, und ich erwarten dich auf Omas Sitzbank im Design-Shop.
Fotocredit: Omas Teekanne

 

 


 

Meine Gedichte bereits in der 4. Auflage

 

Seit 2017 gibt es – hurra! – meinen ersten Lyrik-Band:
FRAU SEIN MACHT SCHÖN.

Das königsblaue Geschenk für lebenslustige Frauen
ist handgefertigt, regional produziert und
enthält zehn Gedichte von mir.

 

In meinem Lyrik-Band treten auf:
ein nachtblaues Fahrrad, eine Dame im Schleierrock, ein Spatz,
Nana Mouskouri, Madonna, der Kellner mit einer neuen Frisur,
eine Kassiererin, ein Schauspieler, ein Löwenzahn,
Hühner und Rehe, Nachbars Katze und die „westliche Welt“.

 

 

Lyrikband_Frau-sein-macht-schön_Ausschnitt_WR_lb_01_q2_rgb_Fotocredit_Petra-Kohlenprath FRAU SEIN MACHT SCHÖN, kartoniert, königsblau, 12,5 x 20,0 cm, 24 Seiten, Munken Pure, tw. farbig, 16 Euro (exkl. 4 Euro Versand- und Verpackungskosten innerhalb Österreichs), gestaltet von Petra Kohlenprath und Angelika Schmidt
Fotocredit: Petra Kohlenprath/Studio MAGA

.

.

Mittlerweile in vierter, überarbeiteter Auflage!

.

.

Das sagen Leserinnen und Leser zum königsblauen Werk

.

„Berührend, witzig, offen und überraschend.“

„Ich bin ganz begeistert von den Texten. Zauberhaft schön.“

„… eintauchen ins grünlich schimmernde Wasser des Sees, in Nana Mouskouri und immer wieder ins „Jetzt“, das in deinen Gedichten mit so viel Verve nach seinem Platz verlangt.“

„Schön auch, als Grazerin Plätze zu erkennen, das gibt eine besondere Note.“

„Dein Büchlein, das hat mich richtig berührt, als ich es gestern auspackte. Ich hab‘ schon gesehen, dass das etwas Kostbares ist.“

„Ich mag deine Texte und dein Buch. Ich glaube, es gehört ab jetzt zu meinen Lieblingsbüchern.“

 

 

Information und Bestellung via:
servus@woerterei-ranz.at.

.

.

Postkarte_FRAU-SEIN_Vorderansicht_für-Web
Zu jedem Band gibt’s die königsblaue Postkarte kostenlos dazu!
Gestaltet von Petra Kohlenprath/Studio MAGA

 .

.


 

Wir wollen Wörter!

 

Du möchtest von mir Wörtereien frei Haus?
Sende mir jetzt eine E-Mail mit
„Ja, her mit deinen Wörtern!“
und du erhältst rund viermal im Jahr fein gesponnene Wörterei-Stories und Infos zu Aktionen frei Haus in dein E-Mail-Postfach.

 

 

Roswitha-in-Hellers-Garten/Marokko

 


 

Kunden stimmen
mich fröhlich

 

Fürs Schreiben und Überarbeiten von Texten:

 

 „Ich finde Ihre Texte super. Sie haben das Thema genau getroffen. Vorab einmal ganz, ganz herzlichen Dank für diese wunderschönen Texte.“

Unternehmerin in der Freizeitbranche

 

„In deinen Texten schwingt so viel Herzlichkeit mit!“

Unternehmensberaterin in der Tourismusbranche

 

„Roswitha ist meine Text-Heldin und Retterin! Ich schickte ihr meine holprigen Text-Entwürfe, darauf folgte ein super nettes Gespräch, in dem wir die Intention des Textes genau besprochen haben und dann kam das Endergebnis: Ich war sprachlos! Alles, was ich sagen wollte und nicht sagen konnte, hatte sie in kurzer Zeit perfekt in den Text eingearbeitet rund und stimmig.

Unternehmerin, Musikpädagogin

 

„Ich bin total glücklich über die Texte. War eine gute Idee,
das Texte-Schreiben auszulagern.“

Gründerin in der Freizeitbranche

 

 

Fürs Lektorieren und Korrekturlesen:

 

„Du bist nicht nur hochprofessionell in Deiner Arbeit, sondern fast übermenschlich geduldig in unserer Zusammenarbeit!“

Sachbuch-Autor

 

„Ich empfehle Sie sehr gerne weiter, da ich mit Ihrer Korrektur wirklich zufrieden bin. Ihr Service ist sowieso außergewöhnlich!“

Pädagogin, Studentin

 

„… ich bin über und drüber beeindruckt …“

Historikerin, Doktorandin

 

„Ein Lektorat bzw. Korrekturlesen hat für mich sehr viel mit Vertrauen zu tun. Vertrauen in die Person, die hinter der Aufgabe steht. Mit Roswitha und ihrer Wörterei Ranz habe ich eine über die Maßen vertrauensvolle und integre Persönlichkeit gefunden, welche mit ausgezeichnetem Know-how und Freude mein Unternehmen textlich unterstützt.
Wenn es wirklich wichtig ist, dann Roswithas Wörterei Ranz!

Unternehmensberaterin in der Gastronomie und Hotellerie

 

 

Rosen-in-Hellers-Garten

 

Deine Texte – mehr als richtig!

 

 


Weiterrollen zu mehr Infos
 

 

 

Wie schreibe ich für dich?

 

Texte verfasse ich nach Eigenrecherche oder du gibst mir die Informationen oder Textvorlagen, die du bereits hast – und ich bringe sie für dich in Form.
Allerdings schreibe ich keine Uni-Arbeiten für dich –
die Wörterei Ranz grenzt sich von Ghostwriting im wissenschaftlichen Bereich ab.

 


 

Wie gestalte ich dein bereits Geschriebenes?

 

Bei der Überprüfung und Optimierung von Texten gibt es mehrere Möglichkeiten,
aus denen du wählen kannst:

     Das KORREKTORAT (das klassische Korrekturlesen) ist die Basis,
hier überprüfe ich die Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung deines Textes.

       Bei einem STILISTISCHEN LEKTORAT überprüfe ich zusätzlich
Ausdruck und Stil deines Geschriebenen.

      Wenn du auch noch die Argumentation, Logik und Gliederung deines Textes
überprüfen lassen willst, dann bist du bei meinem STANDARD-LEKTORAT richtig.

 Ich arbeite nach den aktuellen Richtlinien des Duden und des österreichischen Wörterbuchs.

 


 

Was kostet das Ganze?

 

Korrektorat: 44 Euro pro Stunde
stilistisches Lektorat: 56 Euro pro Stunde
Standard-Lektorat: 68 Euro pro Stunde
Texten: 80 Euro pro Stunde

umsatzsteuerbefreit

 

Fürs Lektorieren und Korrekturlesen:

Der Arbeitsaufwand und damit der Endpreis hängen von der Textmenge und der Qualität des Textes ab. Für ein kostenloses Angebot sendest du mir entweder deinen Text oder Textauszüge (zwei bis drei Probeseiten) mit der Zeichenanzahl inkl. Leerschritte des gesamten Textes, damit ich Aufwand und Preis optimal für dich einschätzen kann.

 

Fürs Schreiben und Überarbeiten von Texten:

Ein Fix-Anbot oder eine Kosteneinschätzung kann ich dir nach einem ausführlichen Gespräch über deine Wünsche zu Textinhalt, Strukturierung, Textmenge, Details und Zielgruppe senden.

 


 

 Wie ist der Ablauf?

 

Allem geht ein ausführliches Gespräch – persönlich oder telefonisch – voran
(manchmal reicht auch eine Abklärung per E-Mail),

damit du mir deine Vorstellungen und Wünsche genau darlegen kannst und
wir zusammen das richtige Wörterei-Paket für dich finden.

Danach lege ich dir ein individuelles Angebot. Aufwand und Preis kann ich ideal nach einem ausführlichen Gespräch bzw. anhand der Textvorlage oder von Probeseiten einschätzen.

Die Übermittlung der Texte erfolgt nach Auftragserteilung via E-Mail, Post oder persönlich.
Ich empfehle die Übermittlung von Word-Dokumenten:
eine direkte Bearbeitung in einem Word-Dokument (gerne mit einer Änderungsnachverfolgung,
wo du die Korrekturen und Überarbeitungen nachvollziehen kannst)
geht flotter, unkomplizierter
– und dadurch auch kostengünstiger für dich.
Korrekturvorschläge per Kommentar in einem PDF sind natürlich möglich und
in manchen Fällen sinnvoll.
Mit Ausdrucken bzw. handschriftlichen Korrekturen arbeite ich nur noch selten.

Du kannst dir sicher sein, dass ich deine Daten wie Texte vertraulich und nach den Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung behandle.

 

 Roswitha-schreibt-in-Hellers-GartenIch schreibe in Hellers Garten, nahe Marrakesch.
Fotocredit: Andrea Karoline Bachträgl

 


 

Wer sind meine Auftraggeberinnen und Auftraggeber?

 

   Ich arbeite mit:

   Autorinnen und Autoren

     Herausgeberinnen und Herausgebern

     Zeitschriften und Zeitungen

     Verlagen

     Vereinen und Institutionen

     Unternehmen

     Werbeagenturen und Grafikbüros

     Gründerinnen und Gründern

     Personen in Aus- und Weiterbildung

     – mit dir.

 

Verein-WeltweitwandernWirkt_Eröffnung_campus-vivante_Marokko_2-bearbMit dem Verein „Weltweitwandern Wirkt!“ bei der Eröffnung des „collège vivant’e“ im Hohen Atlas (Marokko) Fotocredit: WeltweitwandernWirkt.org

 


 

Was habe ich bisher gemacht?

 

Ausgewählte Arbeiten, die online abrufbar sind:

 

Buchlektorat:

   Georg Rittstieg: Liebe auf dem Konto, Weichspüler im Hirn. Ein Single-Mann packt aus.
Bielefeld: tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe 2015.
Buchveröffentlichung des Monats bei tao.de im Dezember 2015

Hier kommst du zum Buch.

    Werner Wolf [Hg.]: wahr ist viel mehr.
Mit Kunst arbeiten im Museum der Wahrnehmung MUWA Graz.
Klagenfurt: Ritter 2013.
Hier kommst du zum Buch.

 

Kurzbeschreibung des Buches:

  Georg Rittstieg: Liebe auf dem Konto, Weichspüler im Hirn. Ein Single-Mann packt aus.
Bielefeld: tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe 2015.
Buchveröffentlichung des Monats bei tao.de im Dezember 2015

Hier kommst du zur Kurzbeschreibung.

 

Verfassen von Kurzbiografien:

   Werner Wolf [Hg.]: wahr ist viel mehr.
Mit Kunst arbeiten im Museum der Wahrnehmung MUWA Graz.
Klagenfurt: Ritter 2013.
Hier kommst du zum Buch.

 

Verfassen von Artikeln:

Stadt Graz, Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung
Hier kommst du zu Artikel 1.
Hier kommst du zu Artikel 2.

„Weltweitwandern Wirkt!“
Verein zur Förderung von interkulturellem Austausch und Entwicklung, Graz

    Internetportal „erwachsenenbildung.at“
des Bundesministeriums für Bildung und Frauen
via Institut EDUCON, Graz
Hier kommst du zu den Artikeln.

    Museumszeitschrift „Die STELLWAND“
auflagenstärkste österreichische Zeitschrift für Museen und Sammlungen
herausgegeben von MUSIS – Steirischer Museumsverband, Graz
Nummer 2|2009 und Doppelnummer 2|2010-1|2011 bis Nummer 2|2012
Hier kommst du zur Zeitschrift.

 

Schreiben und Überarbeiten von Website-Texten:

   Ruhm & Röhm – Grafik- und Kommunikationsdesign, Schwanberg
Hier kommst du zur von mir getexteten Webseite.

ELS – English Language Solutions, Graz
Hier kommst du zur Website in Deutsch.

       Kairos – Office-Management und Event-Organisation, Graz
Hier kommst du zur von mir getexteten „Über mich“-Seite.

bestcon – Bettina Steinacher Consulting, Mürzzuschlag
Hier kommst du zur von mir getexteten Seminar-Seite.

 

Schreiben von Facebook-Texten:

ZU TISCH – die Grazer Geschirr- und Textilkollektion
Hier kommst du zum Infotext.

bestcon – Bettina Steinacher Consulting, Mürzzuschlag
Hier kommst du zum Veranstaltungstext.

 

Leitbild-Erstellung:

   MUSIS – Steirischer Museumsverband, Graz
Hier kommst du zum Leitbild.

 

Lektorat von Artikeln:

   Blogbeiträge von „Weltweitwandern Wirkt!“
Verein zur Förderung von interkulturellem Austausch und Entwicklung, Graz
Hier kommst du zum Beitrag.

 

Korrektorat:

Petra Kohlenprath: Na pamet.
Aus dem Gedächtnis einer slowenisch-deutsch schweigenden Familie.
Projekt „Interferenzen“, Familie Kohlenprath in Kooperation mit dem Künstlerkollektiv RHIZOM, Graz und Loibltal/Brodi
Hier kommst du zum Einführungstext und zu den Erzählungen.

(laufend) Webseite von „Weltweitwandern Wirkt!“
Verein zur Förderung von interkulturellem Austausch und Entwicklung, Graz
Hier kommst du zur Website.

Webseite von Weinhof & Dörfl Stub’n Monschein, Straden
Hier kommst du zur Website.

Webseite von Kairos – Office-Management und Event-Organisation, Graz
Hier kommst du zur Website.

Fachartikel von Hotellerie- und Gastronomie-Expertin Tanja Jost für HOGAPAGE, Graz
Hier kommst du zum Artikel.

E-Book (Freebie) von Autor und Paarberater Georg Rittstieg, Graz
Hier kommst du zum E-Book.

     Jahresberichte 2009 bis 2011 von MUSIS – Steirischer Museumsverband, Graz
Hier kommst du zu den Jahresberichten.

 

 

Laufend neue Minitexte gibt es auf der Facebook-Seite der Wörterei Ranz.
Schau rein!

 

 

 Ich bin übrigens eine von fünf Preisträgerinnen des
Minna-Kautsky-Literatur-Wettbewerbs 2010, Kategorie Prosa.

 


 

Wer steckt hinter der Wörterei Ranz?

 

Roswitha

Wundere dich nicht, falls in diesem Abschnitt ein paar Sätze wild und unreglementiert durch die Gegend hüpfen: Ich arbeite gerade an diesem Text.

 

Servus!
Unschwer zu erkennen: Ich mag Blau- und Grüntöne, zum Beispiel jene in Hellers Anima-Garten, nahe Marrakesch. Diese Momentaufnahme zeigt dir mein heiteres Ich, die meist fröhliche Roswitha Ranz.

 

Was mein Schreiben auszeichnet?

In meinen Sach- bzw. Gebrauchstexten für dich darf es neben einer klaren, bewussten Sprache und durchdachter Struktur gerne auch herzliche, witzige und poetische Momente geben, wenn es zum Text und deiner Zielgruppe passt.

Im Lektorat und Korrektorat bin ich extrem genau und detailverliebt, ohne das Gesamte aus den Augen zu verlieren. Ich stehe auf Typografieregeln, nehme jedes Satzzeichen ernst und variiere gerne Wörter. Was Kundinnen und Kunden hier auch über mich sagen: Dass ich in der Zusammenarbeit zugänglich, herzlich und sehr geduldig bin.

In der Lyrik ist das Jetzt immer wieder mein Thema. Einen Gedanken, einen Moment, eine Stimmungen übertrage ich in eine bildhafte Sprache, die teils aus Melancholie erwächst, meist allerdings aus Genuss und Lebensfreude. Ich habe es gerne heiter, warm und positiv.

 

Was mich geprägt hat?

Geboren 1975 und als südoststeirisches Landkind in Straden aufgewachsen, lebe ich seit über 20 Jahren als Kunst- und Kulturfreak in Graz.

Weil ich als Kind schon Schriftstellerin werden wollte und ich nach meiner Vorstellung als solche auch gut tippen können musste, war ich von den Schreibmaschinen-Sälen der Handelsschule immens beeindruckt und wählte eher naiv diese wirtschaftliche Ausbildung. Tatsächlich konnte ich nach drei Jahren rasent schnell per 10-Finger-System tippen, sogar alle Ziffern und Sonderzeichen.

Als Sekretärin war ich zwar nie glücklich, für meine Selbstständigkeit habe ich dabei allerdings viel Praktisches gelernt. Nach der Studienberechtigungsprüfung hab‘ ich Germanistik und Philosophie, mit Schwerpunkt Gender Studies, studiert – eine meiner gelungensten Lebensentscheidungen, wie ich finde.

Geschrieben habe ich immer schon viel, wirklich viel. Hauptsächlich Gedichte. So habe ich während meiner Studienzeit auch Lyrik-Lesungen gemacht. Bezaubert haben mich einige Jahre auch Schauspiel und Clownerie – mit eigener Theatergruppe, Gastrollen und einem Clown-Seminar in Zentralfrankreich.

 

Wann es zur Profession wurde?

Nach meinem Uni-Abschluss arbeitete ich als Projekt- und Redaktionsassistentin, Lektorin und Korrektorin für Kultureinrichtungen, seit 2012 auch als Texterin.

2015 habe ich mein Text- und Lektoratsbüro Wörterei Ranz gegründet, eine weitere fabelhafte Lebensentscheidung. Seit 2017 bin ich im Kreativwirtschaftsnetzwerk Austria vertreten, und seit jenem Jahr mache ich auch wieder Lyrik-Lesungen. 2010 gehörte ich übrigens zu den Preisträgerinnen des Minna-Kautsky-Literaturwettbewerbs. 2017 habe ich meinen ersten Lyrikband herausgebracht, das handgemachte und regional produzierte „FRAU SEIN MACHT SCHÖN“.

       In meiner Studienzeit machte ich Lesungen als Lyrikerin und spielte in mehreren Gruppen und Projekten Theater. Die Clownerie zog mich einige Wochen nach Frankreich. 2006 schloss ich mein Studium ab.         Eher zufällig entdeckte ich durch eine Projektstelle die Museumswelt für mich. Bis 2015 arbeitete ich hauptsächlich im Kultur- und Museumsbereich als Projekt- und Redaktionsassistentin, als Museumsmitarbeiterin und Kulturvermittlerin und nicht zuletzt als Texterin und Lektorin.

  Auf XING findest du auch Informationen zu meiner Person. Vernetze dich mit mir!

 


 

Wenn du mehr Informationen zu meinem Textservice benötigst oder ein Angebot möchtest, zögere nicht: Schreib mir oder ruf mich an!

 

+43 680 132 64 55

servus@woerterei-ranz.at

 

 

Deine Texte – mehr als richtig!

 

 

 

Wir wollen Wörter!

Du möchtest von mir Wörtereien frei Haus?
Sende mir jetzt eine E-Mail mit „Ja, her mit deinen Wörtern!“ und
du erhältst rund viermal im Jahr fein gesponnene Wörterei-Stories und
Infos zu Aktionen frei Haus in dein E-Mail-Postfach.

 

 

 

 

 


 

 Impressum

Für den Inhalt der Website verantwortlich:
Mag. Roswitha Ranz
Feuerbachgasse 30 a
8020 Graz
Österreich
+43 680 132 64 55
servus@woerterei-ranz.at

Webdesign mit:
Wordpress

Logodesign:
Simone Binder

Fotos:
Mit freundlicher Genehmigung der unter den Fotos Genannten.
Sonst aus dem Archiv von Roswitha Ranz.

Für den Inhalt von externen Links übernehme ich keine Haftung.
Dafür sind ausschließlich deren Betreiberinnen und Betreiber verantwortlich.

 

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz